DRIVE-IN

Aussage unseres Gesundheitsministers Anfang September letzten Jahres: „Man würde mit dem Wissen von heute, das kann ich Ihnen sagen, keine Friseure und keinen Einzelhandel mehr schließen“ .

Gesagt, getan, die Betroffenen sind im 2. Lockdown , viele kämpfen ums Überleben, viele haben den Kampf bereits verloren. Da helfen Onlineshop sowie Beratung und Bestellung am Telefon, Lieferung oder Abholung nur bedingt. Staatliche Hilfen lassen auf sich warten und sind auch nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Der regionale und inhabergeführte Handel, bei dem Bedienung, Beratung und Service an 1. Stelle stehen, blutet aus.
Da sind Kreativität und Selbsthilfe gefragt. Stinshoff Schuhe, Am Hang 21, Witten (www.stinshoff-schuhe.de, Tel: 02302/4006626) eröffnete dieser Tage den 1. Schuh-Drive-In, bei dem ein kontaktloser Einkauf gewährleistet ist, ohne dass der Kunde das Geschäft betreten muss.

Die Zufahrt auf die Drive-In Plätze wird im Laden bzw. Büro gemeldet. Mittels angezeigtem telefonischen Kontakt äußert der Kunde seine Wünsche. Im Geschäft wird ihm eine Auswahl seiner Schuhfavoriten zusammengestellt und auf einem Wagen vor die Tür gestellt. Wettergeschützt und beheizt können in angenehmer Atmosphäre unter dem Vordach die Schuhe auch anprobiert, übergeben und kontaktlos bezahlt werden.

Der Schuh Drive-In ist zu Präsenzzeiten von Montag bis Freitag von 10.00 – 14.00 Uhr geöffnet. Darüber hinaus sind rund um die Uhr Bestellungen im Online Shop möglich, über die Beratungs- und Bestellhotline können Bilder von Favoritenschuhen gemailt oder gesimst werden. Bestellungen werden geliefert bzw. gesendet oder stehen zur Abholung bereit.

  • Weiß Facebook Icon
  • White Instagram Icon

© 2020 Stinshoff-Schuhe